Über mich

Hi, mein Name ist Melissa Ratsch und ich bin Autorin.


Ich bin Jahrgang 1987 und seit mehr als 15 Jahren schreibe ich Geschichten und Romane, hauptsächlich im Romantic-Fantasy-Genre mit verrückten, ungewöhnlichen und liebenswerten Charakteren.

 

Dabei war ich nicht immer eine Bücherliebhaberin. Diese Leidenschaft habe ich erst spät entdeckt, als ich 13 Jahre alt war. Doch dann hat mich das Fieber gepackt und ich habe fast alles in der örtlichen Bücherei gelesen, was mir in die Finger kam. Irgendwann habe ich dann keinen "Nachschub" mehr gefunden. Aus dieser Not heraus und weil die Geschichten in meinem Kopf sich viel spannender anhörten habe ich angefangen diese aufzuschreiben.


Einige Jahre, ein paar Kurzgeschichten und angefangene Buchprojekte später hatte ich mit 19 schließlich meinen ersten Fantasyroman fertig. Und habe dafür tatsächlich einen kleinen Verlag gefunden! Ich war überglücklich. Leider hielt das nicht lange, denn der Verlag schloss und ich saß zusammen mit meinen Büchern wieder "auf der Straße".


Ich habe trotzdem weiter geschrieben, wurde immer routinierter und auch meine Bücher wurden immer professioneller. Die Suche nach einem neuen Verlag gestaltete sich dagegen sehr enttäuschend - aber meine Geschichten wollten raus in die Welt! Also entschloss ich mich 2017 den Schritt zum Selbstverlag zu wagen. Mit "Sirenengesang", dem ersten Teil der Romantik-Fantasy-Reihe "Die anderen Anderen" hatte ich schließlich im November 2017 mein Debüt. Mittlerweile sind "Die anderen Anderen" fleißig gewachsen, es kam die Reihe "Das Highborn-Projekt" dazu und viele weitere Bücher sind in Planung. Die Ideenschublade in meinem Kopf ist randvoll und ich habe oft das Gefühl, dass ich mich mit Gewalt dagegen stemmen muss, damit sie nicht aufspringt und mich unter sich begräbt. ;-)

 

Das Schreiben und auch alles darum herum ist im Selbstverlag sehr viel Arbeit, ich lerne weiterhin jeden Tag dazu und doch würde ich es immer wieder genauso machen! Das Feedback meiner Leser/innen ist gigantisch und motiviert mich ungemein und auch der Austausch mit ihnen und meinen Autorenkollegen/innen ist Gold wert. Außerdem haben meine Charaktere noch so viel zu erzählen - die würden mir die Hölle heiß machen, wenn ich einfach wieder aufhöre. ^^

Kontakt zu mir...

... könnt vor allem über Instagram, Facebook und natürlich per Mail aufnehmen.

Ich freue mich auf Nachrichten von euch!

Interviews

Interview vom 01.10.2018

Hier auf Leserkanone.de zu lesen!

 

Interview vom 02.12.2018

Hier auf dem Blog von Eva zu lesen!

 


Interview vom 28.02.2019

Hier auf dem Blog von Jenny zu lesen!


Zeitungsberichte

Download
Zeitungsartikel zur Lesung vom 4. Mai 2018
2018-05-04_Lesung Zeitungsartikel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Zeitungsartikel vom 23. Februar 2019
2019-02-23_Gäubote 'Melissa Ratsch'.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB